Dermal Anchor Aufsatz

Ein Dermal Anchor (manchmal auch Dermal Anker) ist ein spezielles Piercing: Beim Setzen eines Dermal Anchors wird anders als beim herkömmlichen Piercing nichts durchstochen, so dass eine Einstich- und eine Ausstichwunde mit dazwischen liegendem Stichkanal entstehen, sondern es wird ein Anker in die Haut implantiert: Dieses Hautimplantat, also ein künstlich in die Haut gepflanztes Material, verbleibt dort dauerhaft, um daran ein Schmuckstück anzubringen. Der Dermal Anchor zählt demnach zu den Single-Point-Piercings und wird auch transdermales Implantat oder kürzer Transdermal genannt. Auch Skinplates ist eine übliche Bezeichnung für Dermal Anchor.

Besonders kleine Ausführungen des Dermal Anchors wurden anfangs mit dem Namen “Microdermal” bezeichnet. Inzwischen sind Dermal Anchors üblicherweise sehr klein, so dass die beiden Begriffe synonym verwendet werden.

Zeigt alle 9 Ergebnisse

List of products

Zeigt alle 9 Ergebnisse

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop